Übersicht

Neumünster

Hindenburg-Kaserne auf Kurs Richtung Blaulicht-Campus halten

Es tut sich etwas an der ehemaligen Hindenburg-Kaserne. Zuerst wird das Einsatz- und Trainingszentrum des Zolls nach Neumünster kommen. Das THW ist mit seinen Planungen auch auf dem Weg. Jetzt ist eine kluge, vorrausschauende Planung entscheidend, damit die Synergieeffekte perfekt genutzt und effektive Strukturen in Schleswig-Holstein entwickelt werden.

Zu Besuch im KIN-Lebensmittelinstitut

Kompetent, Innovativ, Neugierig – am 21. Januar habe ich mich mit Christian Wiechmann, dem neuen Geschäftsführer des KIN-Lebensmittelinstituts getroffen. Herzlichen Dank für den klasse Austausch über die Zukunft der Ernährungswirtschaft!

Bild: Holstenhallen Neumünster – Messe NordBau – SixConcept

NordBau 2021 – So kann nachhaltiges Bauen gelingen

Bauschutt nicht nur recyclen, sondern upcyclen – Bebauung klug verdichten, anstatt Naturflächen zu versiegeln – Energie nicht nur einsparen, sondern mit Solardächern selber erzeugen - nachhaltiges Bauen ist ein wichtiger Baustein, um den Klimawandel entgegenzuwirken.

Tag des Sports: Neumünster in Bewegung

Am 05. September wurde im ganzen Land der Tag des Sports gefeiert. In den vergangenen Jahren gab es eine zentrale Veranstaltung in Kiel am Haus des Sports. In diesem Jahr hatte der Landessportverband mit Blick auf die aktuelle Corona-Situation die Sportvereine im ganzen Land aufgerufen, den Tag des Sports für Aktionen und Aktivitäten vor Ort zu nutzen.

Bild: Philip Häniche

Umbau des Katastrophenschutzes ist Chance für Neumünster

Kirsten Eickhoff-Weber zur Landtagsdebatte am 25.08.2021 zur Überarbeitung der Bevölkerungsschutz-Strategie in Schleswig-Holstein: Meine Kollegin Beate Raudies hat sich gestern in der Debatte um den Bevölkerungs- und Katastrophenschutz deutlich für die Errichtung des geplanten Lage- und Kompetenzzentrum in Neumünster auf dem Gelände der ehemaligen Hindenburg-Kaserne ausgesprochen. Das ist Rückenwind für unsere Planung in Neumünster und ich danke ihr dafür ausdrücklich.

Bild: SPD Neumünster

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

Auch in diesem Jahr hat die SPD Neumünster am Volkstrauertag der Opfer des Nationalsozialismus am Stein auf der Klosterinsel gedacht. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fand das Gedenken in diesem Jahr in einem sehr kleinen Rahmen statt.

Bild: Kirsten Eickhoff-Weber

9. November 1938: Stolpersteine polieren um zu erinnern

Diesen Montag jährte sich zum 82. Mal die Reichspogromnacht. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 gingen in Deutschland mehr als 1.400 Synagogen in Flammen auf. Tausende von jüdischen Geschäften und Betrieben wurden ausgeraubt und zerstört. 6 Millionen Jüdinnen und Juden wurden in der Diktatur unter den Nationalsozialisten ermordet.

Danke für über 20 Jahre Einsatz für Neumünster und das FEK 

Alfred von Dollen hat sich 24 Jahre lang als Geschäftsführer für das Friedrich-Ebert-Krankenhaus und damit auch für die Stadt Neumünster eingesetzt. Mit seinem deutlichen Bekenntnis zum Wert kommunaler Krankenhäuser hat er viel für das FEK und die Stadt Neumünster erreicht. Er hat das Haus umsichtig und erfolgreich geführt – in engagierter Kooperation mit dem Gesundheitsministerium, der Stadt Neumünster und dem Aufsichtsrat.

VHS und Kiek In! – Bildung für alle mitten in Neumünster

Im Jubiläumsjahr „100 Jahre Volkshochschule“ habe ich einen Besuch bei der VHS Neumünster gemacht. Es ist immer wieder beeindruckend, was die VHS mit ihrem vielfältigen Angebot für Neumünster leistet! Von Finanzbuchführung und Schweißen für Anfänger/-innen, über Radiomachen und Sicherheit im Seniorenalltag, hin zu Kreativem Schreiben und Koreanisch mit geringen Vorkenntnissen – die Volkshochschule in Neumünster bietet jedes Jahr erneut ein wahres Füllhorn der Weiterbildung an.

Bild: Pexels

Klimaschutz beginnt am Wasserhahn

Hitze macht durstig - Wasser kommt immer frisch aus der Leitung: Deshalb Leitungswasser trinken anstatt Mineralwasser in Plastikflaschen zu kaufen. Dafür sprechen sich die Landtagsabgeordnete und Landtagsvizepräsidentin Kirsten Eickhoff-Weber und Jeannie Kubon, Vorsitzende der JUSOS Neumünster und umweltpolitische Sprecherin der SPD-Rathausfraktion aus.

Artenschutz kennt keine Grenzen

Wieviel Artenschutz und Europa im Tierpark Neumünster stecken, erfuhren die Europa-Kandidatin Delara Burkhardt und Kirsten Eickhoff-Weber im Gespräch vor Ort mit der Zoodirektorin Verena Kaspari.

SPD vor Ort – Ornithologischer Rundgang am Teich

Auf dem SPD Neujahrsempfang hatte Wolfgang Brüggen Kirsten Eickhoff-Weber, MdL, und Jeannie Kubon, umweltpolitische Sprecherin der Rathausfraktion zu einem ornithologischen Rundgang am Teich in der Innenstadt eingeladen. Im März haben wir dann gemeinsam geschaut und gestaunt.

Fridays for Future: Einladung zur Bürgersprechstunde

Die Erderwärmung muss dringend begrenzt werden, um die Lebensgrundlagen aller Menschen zu bewahren. Daher hat die SPD-Landtagsfraktion den Antrag in den Landtag eingebracht, Klimaschutz als Staatsziel in die Landesverfassung aufzunehmen.  Am Samstag, den 23. März von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr lade ich zu einem Austausch im SPD-Parteibüro am Großflecken 75 zum Thema Klimaschutz ein. Das Angebot richtet sich besonders an Schülerinnen und Schüler, die sich derzeit aktiv für den Klimaschutz engagieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termine