Von hier für uns!

Unsere Region braucht Perspektiven für alle Generationen: modernen, bezahlbaren Wohnraum in lebendigen Stadtteilen, zuverlässige Angebote in Kita, Hort und Schule, eine gute Versorgung im Alter. Zusammen schaffen wir eine Zukunftsregion in guter Nachbarschaft – für die Menschen, die hier leben. Damit uns das gelingt, habe ich hier meine wichtigsten Ziele einmal zusammen gefasst.


Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger in Neumünster und Boostedt,

Bürgerfest zum 75. Jubiläum des Landes Schleswig-Holsteins Bild: İbrahim Ortaçer

seit 2012 vertrete ich den Wahlkreis im Schleswig-Holsteinischen Landtag. Seit 2017 bin ich Vizepräsidentin des Landtags. Für die SPD-Fraktion verantworte ich auf Landesebene die Themen: Landesentwicklung, ländliche Räume, Land- und Ernährungswirtschaft, Schaustellerwesen und berufliche Bildung. Mit meiner Erfahrung im Leben und in der Politik will ich mich auch in den nächsten Jahren für unsere Region stark machen.

Mit dem Ministerpräsidenten Thomas Losse-Müller und mit einer starken SPD werden wir die vor uns liegenden großen Herausforderungen und Veränderungen dieser Zeit so gestalten, dass es dabei gerecht zugeht. Fortschritt kann nur mit Zusammenhalt gelingen.

Unsere Region, die Mitte Schleswig-Holsteins, muss Perspektiven für alle Generationen bieten: Wohnen in lebendiger Umgebung, gute Gesundheitsvorsorge, zuverlässige Angebote in Kita, Hort und Schule und eine gute Versorgung im Alter. Eine innovative Wirtschaftspolitik soll Arbeitsplätze sichern und beste Bildung ein Garant für die Fachkräftesicherung sein.

Ich kenne meinen Wahlkreis und schätze die Menschen. Hier sind wir zu Hause. Gemeinsam wollen wir die Zukunft gewinnen. Meinen Beitrag will ich leisten.

Jetzt kommt es darauf an:

Familien entlasten

Krippe und Kita sollen beitragsfrei sein. Wir müssen jetzt zusätzliche Plätze schaffen und die Kindertagespflege stärken. So stellen wir eine gute und zuverlässige Bildung und Betreuung für die Kleinsten sicher.

Wohnraum für alle Generationen

bezahlbar und gut, ob Neubau oder Sanierung, hier müssen wir uns anstrengen. Wir brauchen lebendige Nachbarschaften, eine stabile Gesundheits- und Nahversorgung und ein attraktives, sicheres Lebensumfeld.

Klimaschutz mit Energie

große Förderpakete stehen bereit, diese Chance müssen wir nutzen. Klimaneutralität, weniger Importe und geringere Kosten: Davon profitiert auch innovative Wirtschaftsentwicklung, die Arbeitsplätze auch für die Jugend sichert.

Beste Bildung für die Fachleute von morgen

in Schüler*Innen müssen wir jetzt investieren. Wir wollen modernen Schulbau und gute Ausstattung für eine starke Bildungslandschaft, die unsere Region auch für Lehrkräfte attraktiv macht.

Fachkräftesicherung

gelingt nur mit fundierter beruflicher Bildung. Unsere Regionalen Berufsbildungszentren bekommen Rückenwind. Wir wollen die Berufliche Hochschule Schleswig-Holstein nicht nur digital, sondern in Neumünster!

Blaulicht-Campus

mitten im Land soll die Aus-, Fort- und Weiterbildung für Haupt- und Ehrenamt in der Feuerwehr und im Katastrophenschutz gestärkt werden. So können an der ehemaligen Hindenburg-Kaserne zusammen mit dem Zoll neue Perspektiven für die Sicherheit in Schleswig-Holstein entstehen.

Wir werden unsere Qualitäten selbstbewusst zeigen und unsere Chancen nutzen! Zusammen schaffen wir eine Zukunftsregion in guter Nachbarschaft – für die Menschen, die hier leben.

Fördermittel aus Bund und Land

sind zu häufig an unserer Region vorbeigegangen! Gemeinsam mit unserem Bundestagsabgeordneten Dr. Kristian Klinck und Oberbürgermeister Tobias Bergmann werde ich dafür sorgen, dass künftig endlich auch das Oberzentrum Neumünster und
die Gemeinde Boostedt davon profitieren.

Investitionen in Kitas und Schulen, die Gesundheitsvorsorge, Wohnungsbau und -modernisierung, für Sport, Kultur und in unsere Sicherheit sind für die Region jetzt wichtig.