Wir verschieben unsere Wahlkonferenz

Die drei beteiligten Kreisverbände Plön, Neumünster und Segeberg haben beschlossen, die für Mittwoch, den 04.11.2020 in der Holstenhalle Neumünster vorgesehene Wahlkreisdelegiertenkonferenz zur Wahl der Kandidatin oder des Kandidaten der SPD im Bundestagswahlkreis 006, Plön-Neumünster, abzusagen.


Obwohl diese Wahlkreiskonferenz als eine notwendige Versammlung zur Vorbereitung einer Bundestagswahl auch nach der neuen und verschärften Corona-Schutzverordnung zulässig wäre, folgen die drei Kreisverbände damit dem dringenden Appell der Bundesregierung, alle nicht unbedingt erforderlichen Kontakte jetzt einzuschränken.

„Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Niemand kann einschätzen, ob wir in den nächsten Monaten eine bessere Situation vorfinden werden. Aber die erforderliche Solidarität bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie hat uns letztlich keine andere Entscheidung erlaubt. Wir hoffen, im Dezember 2020 oder im Januar 2021 die Versammlung nachholen zu können“, so die Kreisvorsitzenden Kirsten Eickhoff-Weber, Katrin Fedrowitz und Norbert Maroses abschließend.