Bild: Pepe Lange
Landtagswahl 2022

Danke!

Danke an alle Genoss*innen und Unterstützer*innen in Neumünster und Boostedt – gemeinsam haben wir einen starken und fröhlichen Wahlkampf gemacht. Ihr seid großartig! Und ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern, die mir und der SPD ihr Vertrauen und ihre Stimme gegeben haben. Für den Einzug in den Landtag hat es leider nicht gereicht.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Unterstützung für die, deren Leben jetzt bei allen Preissteigerungen noch schwieriger wird, guter und bezahlbarer Wohnraum, Blaulicht-Campus und Hochschulanbindung, ein/e Integrationsbeauftragte/r für Neumünster, starke RBZen und eine berufliche Hochschule, gesundes, leckere und bezahlbares Essen in Kita und Schule – sehr gerne hätte ich diese Projekte als Landtagsabgeordnete für unsere Region weiter begleitet und vorangetrieben. Nun wird sich zeigen, wie es hier weitergeht.

Meldungen

Entlastungspaket: Mehr Gerechtigkeit in der Krise

Soziale Politik bedeutet, dass wir als Gesellschaft zusammenstehen, um in solchen Zeiten Lasten gerecht zu teilen. Mit milliardenschweren Entlastungsmaßnahmen verschafft die SPD-geführte Bundesregierung denjenigen Luft, die wenig Einkommen haben und von steigenden Preisen besonders betroffen sind.

Bild: Gerrit Köhler

Gedenken und Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Die SPD Neumünster gedachte am Volkstrauertag der Opfer des Nationalsozialismus mit einer Kranzniederlegung am Stein auf der Klosterinsel. Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Rathausfraktion Frank Matthiesen richtete einige Worte des Gedenkens an die Anwesenden.

Bild: Carsten Wiegmann

Gedenken und Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Die SPD Neumünster gedenkt am Volkstrauertag der Opfer des Nationalsozialismus. Die Kranzniederlegung am Stein auf der Klosterinsel findet am Sonntag, den 13. November um 10.00 Uhr statt. Dabei wird der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Rathausfraktion Frank Matthiesen einige Worte des Gedenkens an die Anwesenden richten.